Marokkanische Tomatensauce

30 Minuten Veganes Rezept

Die marokkanische Tomatensauce wird bei jedem Streetfood-Gericht serviert. Sie ist einfach, lecker, würzig und besteht nur aus frischen und natürlichen Zutaten. Seitdem ich dieses Rezept probiert habe, kaufe ich keine Tomatensaucen mehr.

Marokkanische Tomatensauce

Marokkanische Tomatensauce © beldy

Tipp: die Qualität der Tomaten spielt eine große Rolle. Für dieses Rezept sollte man lieber saftige und frisch Tomaten verwenden.

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 2 Personen

  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Petersilie (fein gehackt)
  • Koriander (fein gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kummin

Zubereitung

1. Die Tomaten halbieren, fein reiben und in einen Topf geben

2. Gewürze, Knoblauch, Petersilie, Koriander, Olivenöl dazugeben und 15 Minuten kochen

3. Tomatenmark und ein halbes Glas Wasser dazugeben und weitere 15 Minuten kochen

4. Die Tomatensauce abkühlen lassen und kalt servieren

Kommentare

Weitere Rezept-Ideen aus der marokkanischen Küche

60 Minuten

Harira Rezept: Tomaten- und Kicherebsensuppe

Einfaches schnelles Rezept für die marokkanische Suppe Harira.

50 Minuten

Vegetarische Tajine

Vereinfachtes Rezept für eine vegane Tajine mit frischem Gemüse und selbstgemachter Gewürzmischung.

40 Minuten

Hackfleisch Tajine mit Tomatensauce

Bestes und einfachstes Rezept für Hackfleisch-Tajine mit selbstgemachter Tomatensauce.