Omelette á la marocaine!

40 Minuten

Dieses Omelette Rezept hat als Motto „simple is best“. Ursprünglich wird das nur aus Tomaten und Eiern gemacht aber ich habe das Rezept ein wenig erweitert und das Ergebnis ist einfach lecker.

Omelette à la Marocaine

Omelette mit frischen Tomaten und Paprika marokkanischer Art © beldy

Diese Rezept basiert auf Taktouka (Dip oder Aufstrich mit gebackenem Paprika, Tomaten und selbstgemachter Gewürzmischung).

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Tomate
  • 2 Paprika (grün, rot oder gelb)
  • 4 Eier
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Koriander
  • 2 EL Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Ingwer, Kurkuma, Paprika und Kumin

Zubereitung

1. Paprika waschen, in eine Auflaufform setzen und bei ca. 180 Grad 20 – 25 Minuten in den Backofen schieben.

2. Die Tomaten häuten, das Innere entfernen und in kleine Würfel schneiden.

3. Die Tomatenwürfel, Gewürze, Knoblauch, Petersilie, Koriander, Zitronensaft und Olivenöl in eine Pfanne geben und für etwa 10 Minuten anbraten.

4. die gebackene Paprika waschen, häuten, das Innere entfernen und klein schneiden

5. die geschnittene Paprika in die Pfanne geben und für weitere 10 Minuten kochen lassen

Et voila!

Kommentare

Weitere Rezept-Ideen aus der marokkanischen Küche

60 Minuten

Harira Rezept: Tomaten- und Kicherebsensuppe

Einfaches schnelles Rezept für die marokkanische Suppe Harira.

50 Minuten

Vegetarische Tajine

Vereinfachtes Rezept für eine vegane Tajine mit frischem Gemüse und selbstgemachter Gewürzmischung.

40 Minuten

Hackfleisch Tajine mit Tomatensauce

Bestes und einfachstes Rezept für Hackfleisch-Tajine mit selbstgemachter Tomatensauce.