Tajine mit Pflaumen und Mandeln

70 Minuten

Die Tajine mit Pflaumen und Mandeln ist ein Klassiker in der marokkanischen Küche. Sie wird oft in Feiern und Festlichkeiten serviert. Die karamellisierten Backpflaumen und das zart gekochte Fleisch harmonieren sehr gut miteinander. Dazu kommen die knusprigen Mandeln, die das ganze herzhafter machen.

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 3 Personen

  • 400g Lammfleisch
  • 200g getrocknete Pflaumen
  • 150g Mandeln
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Petersilie, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung

1. Das Lammfleisch in mittlere Stücke zerteilen, in eine Tajine geben und mit Gewürzen, Olivenöl, Knoblauch und Petersilie auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten andünsten, bis die Fleischstücke von allen Seiten leicht angebraten sind.

2. Mit etwas Wasser ablöschen und ca. 45-50 Minuten kochen, bis die Sauce auf eine öligen Konsistenz reduziert ist.

3. In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, mit Zimt in 0,3 Liter Wasser 15 Minuten kochen.

4. Mandeln in Wasser 10 Minuten kochen, abgießen, schälen und mit Küchenpapier trocknen.

5. Bratöl in einer Pfanne erhitzen, die Mandeln dazugeben und leicht anbraten.

6. Die fertige Tajine mit Pflaumen, Pflaumensauce und Mandeln belegen. Dazu Fladenbrot reichen.

Sahtouta:

Der Klassiker schlechthin 🙂 Gut gemacht

18. Oktober 2016

Kommentare

Weitere Rezept-Ideen aus der marokkanischen Küche

60 Minuten

Harira Rezept: Tomaten- und Kicherebsensuppe

Einfaches schnelles Rezept für die marokkanische Suppe Harira.

50 Minuten

Vegetarische Tajine

Vereinfachtes Rezept für eine vegane Tajine mit frischem Gemüse und selbstgemachter Gewürzmischung.

40 Minuten

Hackfleisch Tajine mit Tomatensauce

Bestes und einfachstes Rezept für Hackfleisch-Tajine mit selbstgemachter Tomatensauce.