Tajine mit Kartoffeln und Oliven

50 Minuten

In diesem Beitrag möchte ich euch ein beliebtes Rezept vorstellen. Hier zeig ich euch, wie man eine leckere und würzige Tajine mit Kartoffeln, grünen Oliven und Fleisch kochen kann. Anstatt Lammfleisch könnte man auch Kalb- oder Hähnchen-fleisch verwenden (aber das werde ich auch in einem Beitrag zeigen).

Tajine

Tajine ist ein traditioneller Kochtopf und eins der wichtigen Bestandteile in der marokkanischen Küche. Die Rezepte bestehen in der Regel nur aus frischen, natürlichen und saisonalen Zutaten.

Tajine Rezept mit Kartoffeln und Oliven

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 3 Personen

  • 400g Fleisch (Lamm oder Kalb)
  • 3 große Kartoffeln
  • grüne Oliven
  • 1/4 Salzzitrone (oder Salz)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Petersilie, fein gehackt
  • Koriander, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • Safran

Zubereitung

1. Das Lammfleisch in mittlere Stücke zerteilen, in eine Tajine geben und mit Zwiebeln, Gewürzen, Olivenöl, Knoblauch, Petersilie und Koriander auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten andünsten, bis die Fleischstücke von allen Seiten leicht angebraten sind.

2. Mit etwas Wasser ablöschen und ca. 15 Minuten kochen

3. Die Kartoffeln, Salzzitrone und Oliven dazugeben und ca. 30 Minuten kochen lassen bis die Sauce auf eine öligen Konsistenz reduziert ist.

Zur fertigen Tajine wird Fladenbrot gereicht.

Kommentare

Weitere Rezept-Ideen aus der marokkanischen Küche

60 Minuten

Harira Rezept: Tomaten- und Kicherebsensuppe

Einfaches schnelles Rezept für die marokkanische Suppe Harira.

50 Minuten

Vegetarische Tajine

Vereinfachtes Rezept für eine vegane Tajine mit frischem Gemüse und selbstgemachter Gewürzmischung.

40 Minuten

Hackfleisch Tajine mit Tomatensauce

Bestes und einfachstes Rezept für Hackfleisch-Tajine mit selbstgemachter Tomatensauce.